Nächstes Spiel
FC FlawilFC Tobel-Affeltrangen
Meisterschaft - 3. Liga Gruppe 4
Samstag, 20. March 2021 - 17:00 Uhr
Fussballplatz Schützenwiese - Rössli-Park-Arena - Flawil
Spielerkader 1. Mannschaft
5
Valdrin
Edipi

FCF auf Facebook
Der etwas spezielle Sponsorenlauf
Thema: News aus dem Verein | erstellt durch: FCF

FC Flawil Sponsorenlauf 2020: Der etwas spezielle Sponsorenlauf


Ein Bild aus früheren Jahren - als noch ein "normaler" Sponsorenlauf möglich war.

FC Flawil Sponsorenlauf 2020: Der etwas spezielle Sponsorenlauf 

 

Bericht: Roman Gähler / FC Flawil

 

Für das geplante grosse Projekt der Renaturalisierung vom heutigen Sandplatz und die Errichtung einer Soccerbox hinter dem Tribünengebäude hat der FC Flawil einen grossen Sponsorenlauf geplant. Aufgrund diverser Umstände (Covid19) musste die Planung des Sponsorenlaufes leider kurzfristig abgeändert werden. Da das Projekt zu keiner Zeit auf der Kippe stehen sollte, wurde der Sponsorenlauf den entsprechenden Umständen angepasst. Erfreulicherweise konnte der Lauf bei den Juniorenteams bis zu den C-Junioren und Jünger in den Trainings ohne grössere Zwischenfälle durchgeführt werden. Alle weiteren Teams vom FC Flawil absolvierten den 12 minütigen Lauf individuell in Kleinstgruppen gemäss den Vorgaben vom BAG.

 

Erstmals wurde der Spenden- und Zahlungsprozess in digitaler Form mit dem Online-Tool von fundoo durchgeführt. Rückblickend verlief der Prozess mit dem Online-Tool im Grossen und Ganzen ohne grosse Überraschungen.

 

«Der ganze administrative Teil, Spendeneintragung sowie der Zahlungsprozess war für alle Beteiligten eine neue Erfahrung. Aus diesem Grund gab es hie und da gewisse Unklarheiten und offene Fragen. Für einen zukünftigen Event dieser Art haben wir diverse Erfahrungen gesammelt und können diese entsprechend gezielt bei nächsten Event verbessern», meint Roman Gähler, welcher den administrativen Teil betreut hatte.

 

OK-Präsident Roland Büeler zeigt sich mit der Verlauf zufrieden: «Für das anstehende grössere Projekt vom FC Flawil benötigt es die entsprechenden finanziellen Eigenmittel. Für einen Verein wie dem FC Flawil ist es immens wichtig, bei solchen Projekten auf seine Mitglieder zählen zu können. Einmal mehr dürfen wir feststellen, dass der angestrebte finanzielle Betrag, trotz der speziellen Umstände erreicht werden konnte. Wir setzen nun alles daran, dass das Projekt wie geplant schnellstmöglich umgesetzt werden kann».

 

Angesichts der wachsenden Anzahl an Junioren, speziell im Kinderfussball sollte der neue Trainingsplatz eine Entlastung im Trainingsbetrieb geben, sodass sämtliche Teams Ihre Trainings und Spiele weiterhin in der Rössli-Park-Arena und Ihren Fussballplätzen abhalten können.

 

Der FC Flawil bedankt sich ganz herzlich bei allen Spendern. 





Social-Media