Nächstes Spiel
FC Flawil (3.)FC St. Margrethen (2.)
Schweizer Cup-Qualifikation Viertelfinale
Sonntag, 24. March 2019 - 17:00 Uhr
Schützenwiese, Flawil - Platz 1
Spielerkader 1. Mannschaft
10
Tsega
Khangsar

FCF auf Facebook
Flawiler Futsalcup feiert hölzerne Hochzeit
Thema: News aus dem Verein | erstellt durch: FCF

Jubiläumsausgabe steht an: Flawiler Futsalcup feiert hölzerne Hochzeit


Packende Szene aus dem Spiel FC Zürich - SC Brühl vom letztjährigen Futsalcup.

Zum insgesamt bereits fünften Mal steht die Botsbergturnhalle am Wochenende vom 11. bis 13. Januar 2019 von Freitag bis Sonntag ganz im Zeichen des Fussballsports. Der FC Flawil und die Flawiler Bevölkerung kommt in den Genuss der fünften Austragung des beliebten und über die Kantonsgrenzen hinaus bekannten «FC Flawil Fladehüsli Futsalcup». Ein wiederum namhaftes Teilnehmerfeld, ein kompakter Spielplan und eine feine Bar- und Festwirtschaft versprechen ein fussballerisch intensives Turnierwochenende.

 

Vorschau: David Metzger / FC Flawil

 

Link Symbol Link zu allen Turnierinformationen, Spielplänen und Einteilungen

 

Vor sechs Jahren, als beim letzten «Internen Hallenturnier» des FC Flawil immer weniger Zuschauer und Spieler dem Event beiwohnten, kam eine Gruppe Flawiler Fussballer zusammen, welche sich dahingehend entschied, das traditionelle Flawiler Hallenturnier einer Veränderung zu unterziehen und dem Event so neuen Schwung zu verleiten. Konkret wurde das Hallenturnier für auswärtige Mannschaften geöffnet und mit einem speziellen Spielform und Spielfeldern ohne Banden inszeniert. Mit diesem «USP» hat sich der «Fladehüsli Futsalcup» in den letzten fünf Jahren im Juniorenfussball einen Namen gemacht.

 

Logo Futsalcup 2019

Nun findet der Event zum bereits fünften Mal statt – wiederum mit neuem Teilnehmerrekord. So nehmen im Vergleich zum Vorjahr nochmals vier Mannschaften mehr teil, womit in der Botsbergturnhalle über die drei Turniertage verteilt gesamthaft 102 Teams antreten, um die insgesamt acht Sieger in den unterschiedlichen Kategorien zu ermitteln. Zu den etwas aussergewöhnlichen Gästen gehören in diesem Jahr der FC St.Gallen 1879, der FC Wil 1900, das Team Glarnerland, der FC Winterthur, der FC Grabs-Gams oder auch der FC Tössfeld.

 

Gestartet wird das Turnier traditionsgemäss mit der «Königskategorie». Am Freitagabend küren die C-Junioren in der inoffiziellen Ostschweizermeisterschaft den Regionalmeister. Auch in diesem Jahr haben sich mit dem FC Wil FE-14, dem Team Rheintal-Bodensee FE-14 und verschiedenen Vertretern aus der Coca-Cola-Junior League namhafte und starke Gegner angemeldet. Das Heimteam des FC Flawil ist gefordert, um im leistungsstarken Teilnehmerfeld mithalten zu können. Gestartet wird das Turnier am Freitagabend um 18:15 Uhr und bietet technisch feinen Juniorenfussball unt viel Spannung.

 

Fortgesetzt wird der Futsalcup am Samstag mit den Kategorien Junioren E2, Junioren G und Junioren D-Elite. Danach kommt es am Samstagabend ab 18:20 Uhr zum Aktiventurnier des FC Flawil, in welchem sich Vereinsspieler von den B-Junioren bis hin zu den Senioren, zu verschiedenen Mannschaften zusammengewürfelt, sportlich messen. Dabei geht es nicht primär um den Turniersieg. Viel wichtig ist es, das Vereinsleben zu fördern und mit Bekannten nochmals auf ein erfolgreiches 2019 anzustossen. Abgerundet wird der Event dann am Sonntag, wenn die Kategorien Junioren D1, Junioren D2, Junioren F und Junioren E im Einsatz stehen.

 

Die eingerichtete Festwirtschaft sowie die moderne Zuschauertribüne laden in der Botsbergturnhalle zum Verweilen ein. Darüber hinaus führt der FC Flawil am Samstagabend einen Barbetrieb mit hausgemachten und speziell kreiierten FCF-Drinks. Sämtliche Turnierdetails, Spielpläne und Spielzeiten finden sich im Internet auf der Webseite des Fussballclub (www.fcflawil.ch).





Social-Media